5 Gründe, warum du dich mit fröhlichen Menschen umgeben solltest

Fröhliche Menschen

Manche Menschen gehen fast immer gut gelaunt durchs Leben und haben eine grundsätzlich positive Lebenseinstellung.
Andere suchen bei jeder Gelegenheit nach dem berühmten Haar in der Suppe und scheinen nur dann zufrieden zu sein, wenn sie etwas zu jammern und zu meckern haben.

Hast du schon einmal überlegt, zu welchem Typ Mensch du gehörst?
Und zu welcher Gruppe gehören die Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst?

Es ist so wichtig, dass du dich mit gut gelaunten Menschen umgibst. Denn ihre Gesellschaft wird auch deine Stimmung anheben:

 

1. Du wirst so, wie die Menschen mit denen wir du am engsten zusammen bist

Es gibt eine Lebensweisheit die besagt, dass wir selbst so werden, wie diejenigen, mit denen wir uns am engsten umgeben.
Schau dich mal in deiner Familie und deinem engen Freundeskreis um. Sind diese Menschen so, wie du gerne sein möchtest? Bewunderst und respektierst du sie?

Oder bist du öfters von ihrer schlechten Laune genervt? Dann solltest du vielleicht darüber nachdenken, dich öfters mit anderen Menschen zu umgeben. Bei  Familie und Arbeitskollegen mag das etwas schwieriger sein, doch unsere Freunde suchen wir uns letztendlich selbst aus.

Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst

 

2. Gemeinsames Lachen verbindet

Gemeinsam zu lachen und eine lustige Zeit mit viel Spaß zusammen zu verbringen, ist ein hilfreiches Mittel, um einander besser kennen zu lernen. Und wenn du beobachten kannst, wie jemand in einer lustigen oder peinlichen Situation reagiert und dabei über sich selbst lachen kann, dann färbt das auch auf dein eigenes Verhalten ab.

[bctt tweet=”Lass dich von der positiven Ausstrahlung anderer Menschen aufmuntern!”]

 

3. Weniger Meckern und Jammern tut dir gut

Das Leben kann ziemlich hart sein, das wissen wir alle. Jeder von uns hat sein Päckchen zu tragen und es ist nicht immer nur alles rosarot im Leben.

Es tut so gut, mit jemandem zusammen zu sein, der seine Zeit und Energie nicht damit verschwendet, sich ständig zu beklagen. Wenn du mit Menschen zusammen bist, die auch aus schwierigen Umständen noch das Beste machen können, bessert das deine eigene Laune.

 

4. Gute Laune ist ansteckend

Gute Laune, Fröhlichkeit und eine grundsätzlich positive Lebenseinstellung sind ansteckend. Wenn du mit fröhlichen Menschen zusammen bist, wirst du feststellen, dass auch deine eigene Stimmung steigt und du die Welt mit anderen Augen siehst.

Gute Laune

 

5. Du lernst neue Strategien, wie du mit Schwierigkeiten umgehen kannst

Jeder Mensch hat seine eigene Art und Weise, sich an harten Tagen und in schwierigen Zeiten einen Ausgleich zu verschaffen.

Lass dich von fröhlichen und ausgeglichenen Menschen inspirieren. Möglicherweise haben sie Ideen, an die du noch gar nicht gedacht hast. Vielleicht kannst du sie sogar dabei begleiten. So könnten zum Beispiel ihre abendlichen Spaziergänge zu deinem neuen Lieblings-Ausgleich an stressigen Tagen werden.

 

Beobachte also ganz genau, mit welchen Menschen du dich tagtäglich umgibst und ändere etwas daran, wenn du feststellst, dass sie dir nicht gut tun.

Das geht nicht von heute auf morgen und du sollst auch nicht gleich Kontakte abbrechen. Versuche einfach, immer mehr Zeit mit positiv eingestellten, fröhlichen Menschen zu verbringen. Es lohnt sich!

 

Diesen Beitrag teilen: